M wie Mirador del Rio
 

Der Buchstabe M im Lexikon für Lanzarote bietet wesentliche Informationen zum Mirador del Rio, der als einer der schönsten Aussichtsplätze der Insel bei Touristen sehr beliebt ist. Auf einer Höhe von 475 Metern über dem Meeresspiegel hat man nicht nur einen wunderbaren Ausblick auf die Insel La Graciose, sondern kann auch die atemberaubende Natur rundum erkunden. Der Platz ist jedoch nicht nur Naturschauspiel, sondern wurde vom Künstler César Manrique konzipiert, der bereits verschiedene andere Orte künstlicher gestaltet hat und dabei die Natur mit einbezogen hat. Die das Lexikon informiert, bieten viele Reiseveranstalter Ausflüge zum Mirador del Rio an, die ebenso wie verschiedene andere Ausflüge direkt in den Lanzarote Hotels vor Ort gebucht werden können. Auf Wunsch ist es bereits zu Hause möglich, die verschiedenen Ausflugsziele zu betrachten und entsprechende Buchungen vorzunehmen.

Alternativ zu den geführten Ausflügen der Reiseveranstalter ist es gerade für Individualtouristen in einer Finca auf Lanzarote möglich, mit dem Mietwagen die Insel zu erkunden. Ein eigener Mietwagen wird ebenso wie der Flug sowie das Ferienhaus bereits vorab online gebucht und steht dann direkt nach der Landung am Flughafen zur Verfügung. Individualtouristen benötigen ein solches Auto ohnehin, um zu ihrem Ferienhaus zu gelangen, denn ein Transfer wie etwa bei Hotelbuchungen ist hier nicht vorhanden. Das Lexikon kann auch in diesem Fall weiterhelfen, denn es bietet eine große Auswahl an Mietwagen auf Lanzarote, die vom Kleinwagen bis hin zum Familienvan reichen. Hier findet wirklich jeder Urlauber das passende Gefährt und kann schließlich auf eigene Faust Lanzarote entdecken.

Sie befinden sich hier: M wie Mirador del Rio im Lexikon anschaulich erklärt < 1A-Reisemarkt.de
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Reisemarkt.de | 24.07.2017 (C32447)  ( 0.221)